Recruiting-Messe

Wir suchen die IT-Sicherheitstalente der Zukunft!

In der IT-Sicherheitsbranche werden händeringend Nachwuchskräfte gesucht. Die beruflichen Chancen für heutige SchülerInnen, Auszubildende und StudentInnen mit Interesse an IT-Sicherheit, Hacking und einem entsprechendem Talent sind daher glänzend.

Aus diesem Grund organisieren wir im Rahmen unseres Hackerwettbewerbs am 28. September 2016 eine Recruiting-Messe zur Nachwuchsförderung. Mittels eines “Match Makings” zwischen Unternehmen und SchülerInnen, Azubis und StudentInnen ermöglichen wir das gezielte und persönliche Kennenlernen. Nutzt also die Chance, mit folgenden Unternehmen in Kontakt zu treten:

Elektronik bestimmt in hohem Maße Sportlichkeit, Komfort und Sicherheit moderner Automobile. Der Erfolg eines Automobilherstellers hängt entscheidend von der Flexibilität ab, auf technologische Veränderungen möglichst schnell zu reagieren. Die Audi Electronics Venture GmbH, eine 100-prozentige Audi Tochter, ist die Antwort der AUDI AG auf diese Herausforderungen.

Das Bechtle IT-Systemhaus Bonn/Köln ist ein Unternehmen der Bechtle AG, dem führenden Systemhaus Deutschlands. Über 270 Mitarbeiter betreuen Unternehmenskunden und öffentliche Auftraggeber rund um die IT-Lösungen IT Security, Client Management, Server & Storage, Networking Solutions, Virtualisierung und Software.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist die zentrale Cyber-Sicherheitsbehörde in der Bundesrepublik. Als neutrale und unabhängige Stelle befasst sich das BSI mit allen Fragen zur IT-Sicherheit in der Informationsgesellschaft. Ziel unserer Arbeit ist der sichere Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik in unserer Gesellschaft. Wir fördern junge Talente, für die IT-Sicherheit eine spannende und vielfältige Herausforderung ist. Unsere Studienförderung ermöglicht ihnen, bereits neben dem Studium Einblicke in die praktische Arbeit des BSI zu erhalten und Informationssicherheit aktiv mitzugestalten.

Carmeq ist ein Unternehmen im Volkswagen-Konzern und arbeitet für die internationale Automobil- und Zuliefererindustrie. Unser Kerngeschäft ist Software für die Fahrzeugelektronik. Als innovative Entwickler, kompetente Berater und erfahrene Projektmanager erschließen wir aktuelle Trends und begleiten unsere Kunden durch alle Umsetzungsphasen – von der Erstellung technischer Konzepte bis zur praktischen Realisierung. Dabei setzen wir auf neueste Technologien und Methoden. Mit ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten wir an wegweisenden Lösungen für attraktive und sichere Mobilität. Unser Hauptsitz befindet sich in Berlin, weitere Standorte liegen in Wolfsburg und Ingolstadt.

Die cirosec GmbH ist ein spezialisiertes Unternehmen mit Fokus auf Informationssicherheit, das seine Kunden im deutschsprachigen Raum berät. Das Angebotsspektrum umfasst die Bereiche Konzepte, Reviews und Analysen, Managementberatung, Audits und Penetrationstests, Incident Response, Forensik sowie Konzeption, Evaluation und Implementation von Produkten. Die Schwerpunkte der technischen Lösungen liegen auf Applikationssicherheit, Schutz vor APTs, Sicherheit im internen Netz, BYOD, Mobile / Wireless Security und Security Management.

Seit der Unternehmensgründung im Jahre 1999 prüfen die Mitarbeiter der Compass Security Webauftritte, Software, Industriesteuerungen sowie Kommunikations- und Datennetzen auf Sicherheitslücken. Wie bei einem Crashtest in der Automobilindustrie decken die „Ethical Hacker“ bei Ihren Penetrationstests Schwachstellen auf, bevor Schaden entsteht. Das Wissen, welches durch diese Sicherheitsanalysen, die forensischen Aufarbeitung von Sicherheitsvorfällen, eigene Forschung und weltweite Kooperationen mit Hochschulen gewonnen wird, fließt in die Trainingsplattform „Hacking-Lab“ (www.hacking-lab.com) ein. Auf dieser Plattform wird auch die „European Cyber Security Challenge“ ausgetragen.

Als Anbieter von Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antriebe und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen und technischen Elastomerprodukten trägt Continental zu mehr Fahrsicherheit und zum globalen Klimaschutz bei. Continental ist darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation.

genua ist ein deutscher Spezialist für IT-Sicherheit. Seit der Gründung 1992 beschäftigen wir uns mit der Absicherung von Netzwerken. Unser Leistungsspektrum umfasst die Absicherung sensibler Schnittstellen bis hin zur Vernetzung hochkritischer Infrastrukturen, die verschlüsselte Datenkommunikation via Internet, Fernwartungs-Systeme sowie die sichere Anbindung mobiler Mitarbeiter. Unsere Lösungen werden in Deutschland entwickelt und produziert. genua ist ein Unternehmen der Bundesdruckerei-Gruppe.

Die ]init[ AG für digitale Kommunikation ist einer der führenden deutschen Full-Service-Dienstleister für Internet- und IT-Projekte. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit über 350 Mitarbeiter in den Bereichen Online-Kommunikation, IT-Dienstleistung und Rechenzentrum. Neben dem Hauptstandort in Berlin ist ]init[ mit Niederlassungen in Köln, Mainz, München, Brüssel, Abu Dhabi und Delhi vertreten. Seit der Gründung 1995 realisierte ]init[ Projekte für mehr als 500 Organisationen und Marken aus den Branchen Public Sector, Business/Industrie, Finanzen und Stiftungen/Verbände. Kunden sind unter anderem: BMWi, BMVI, Nato, ARD Digital, DIN/Beuth, EZB, Deutsche Börse, Bertelsmann Stiftung, GIZ, Rat der Europäischen Union, Europäische Kommission.

iT-CUBE SYSTEMS – Der Full-Service-Provider für IT-Sicherheitslösungen.

Weil das Kerngeschäft von einer vertrauenswürdigen und verfügbaren IT-Infrastruktur abhängt, übernehmen wir die Rolle des Systemintegrators und Managed Security Service Providers. Als Trusted Advisor begleiten wir IT-Sicherheitsprojekte über die gesamte Laufzeit von der Strategieentwicklung, Konzeption, Proof-of-Concept, Implementation, Customizing, Training … bis hin zur Finanzierung und übernehmen auf Wunsch auch den operativen Betrieb. Unsere Leistungen gliedern sich in die Servicebereiche Professional und Managed Security mit den Schwerpunkten Security Intelligence, People & Processes, Application Security, Network & Endpoint Security sowie Industrial & Production Security. Mit diesem umfangreichen Beratungs- und Lösungsportfolio helfen wir unseren Kunden ihrer Verantwortung in Sicherheitsfragen nachhaltig gerecht zu werden. Sicherheit, Performance und Wirtschaftlichkeit bedarfsgerecht in Balance zu bringen, betrachten wir dabei als Kernaufgabe unseres Handelns. Kurz gesagt: Wir helfen, die Werte der Unternehmen zu verteidigen.

Als Technologieführer ist MB Connect Line Schrittmacher bei Lösungen zur industriellen Kommunikation über Internet. Konkret geht es um die sichere Fernwartung und Vernetzung von Maschinen und Anlagen.Im Mittelpunkt steht die Remote-Service-Plattform mbConnect24. Sie bietet Ihnen als Maschinenbauer oder Anlagenbetreiber eine umfassende Lösung für Fernwartung, Datenerfassung und M2M-Kommunikation. Alle erforderlichen Dienste und Funktionen sind zentral auf einer webbasierten Plattform integriert. Sie ist für Produktionsanlagen und die Versorgungsinfrastruktur ebenso geeignet wie für den Gebäudebereich und mobile Arbeitsmaschinen. Zusammen mit unseren bewährten Industrieroutern und Datenmodems erhalten Sie einen schlüsselfertigen System-Baukasten zur Fernwartung und Vernetzung – unabhängig von der Infrastruktur vor Ort.

NXP Semiconductors N.V. (NASDAQ: NXPI) entwickelt Lösungen, die sichere Verbindungen und Infrastrukturen für eine intelligentere Welt schaffen und damit das Leben einfacher, besser und sicherer machen. Als weltweit führendes Unternehmen für Secure Connectivity und integrierte Anwendungen treibt NXP Innovationen in den Bereichen sicher vernetzte Fahrzeuge, End-to-End-Security, Schutz der Privatsphäre sowie intelligente Verbindungen voran. Das Unternehmen bündelt mit seinen 45.000 Mitarbeitern in über 35 Ländern mehr als 60 Jahre Erfahrung und Kompetenz in der Halbleiterindustrie. Weitere Informationen finden Sie unter www.nxp.com

Unsere Mandanten stehen tagtäglich vor neuen Aufgaben, möchten neue Ideen umsetzen und suchen Rat. Sie erwarten, dass wir sie ganzheitlich betreuen und praxisorientierte Lösungen mit größtmöglichem Nutzen entwickeln. Deshalb setzen wir für jeden Mandanten, ob Global Player, Familienunternehmen oder kommunaler Träger, unser gesamtes Potenzial ein: Erfahrung, Branchenkenntnis, Fachwissen, Qualitätsanspruch, Innovationskraft und die Ressourcen unseres Expertennetzwerks in 157 Ländern. Besonders wichtig ist uns die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Mandanten, denn je besser wir sie kennen und verstehen, umso gezielter können wir sie unterstützen. PwC. 9.800 engagierte Menschen an 29 Standorten. 1,65 Mrd. Euro Gesamtleistung. Führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft in Deutschland.

Mit hochsicheren Verschlüsselungslösungen, Next-Generation-Firewalls sowie Software für Netzwerkanalyse und Endpoint-Security entwickelt und produziert Rohde & Schwarz Cybersecurity technisch führende Lösungen für die Informations- und Netzwerksicherheit. Das Angebot der mehrfach ausgezeichneten IT-Sicherheitslösungen „Made in Germany“ reicht von kompakten All-in-one-Produkten bis zu individuellen Lösungen für kritische Infrastrukturen.

SEC Consult ist der führende Berater im Bereich Cyber- und Applikationssicherheit im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Europa, Asien und Nordamerika ist Spezialist für den Aufbau von Informationssicherheits-Management und Zertifizierungsbegleitung ISO 27001, Cyber-Defence, DDoS-Tests, externe und interne Sicherheitstests, sichere Software(-Entwicklung) und die schrittweise, nachhaltige Verbesserung des Sicherheitsniveaus. Zu den Kunden von SEC Consult zählen führende Unternehmen, Behörden und Organisationen aus verschiedensten Sektoren der Privatwirtschaft sowie der kritischen Infrastruktur.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.sec-consult.com

secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchsvolle IT-Sicherheit. Im engen Dialog mit seinen Kunden – Unternehmen, Behörden und internationale Organisationen – entwickelt secunet leistungsfähige Produkte und fortschrittliche IT-Sicherheitslösungen. Damit sichert secunet nicht nur IT-Infrastrukturen für seine Kunden, sondern erzielt intelligente Prozessoptimierungen und schafft nachhaltige Mehrwerte.

Siemens, mit Firmensitz in Berlin und München, zählt zu den weltweit größten und traditionsreichsten Firmen der Elektrotechnik und Elektronik mit führenden Marktpositionen auf all seinen Arbeitsgebieten. Rund 348.000 Mitarbeiter entwickeln und fertigen Produkte, projektieren und erstellen Systeme und Anlagen und erbringen maßgeschneiderte Dienstleistungen.

Vodafone Deutschland ist das führende integrierte Telekommunikationsunternehmen und liefert Festnetz, Mobilfunk, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Zur Abwehr digitaler Bedrohungen unterstützt Vodafone seine Kunden durch fachkundige Beratung und ein großes Portfolio an Sicherheitsprodukten mit weltweit führender Cyber-Security Technologie. Vodafone sichert Firmennetzwerke und Kommunikation, vernetzt Maschinen und speichert Daten für Firmen in der deutschen Cloud.

 

Neben dem Angebot, mit den Unternehmen in Kontakt zu kommen, könnt ihr außerdem im Vorfeld bis zum 01.08.2016 auch noch am laufenden Wettbewerb teilnehmen. Für die Qualifikation im Finale (September 2016) ist die Lösung von Hackingaufgaben (weiter Infos hier) gefragt. Die Gewinner des Finales werden am Europafinale teilnehmen.

Weiter Infos zu der European Cyber Security Challenge (ECSC) findet ihr hier.

Bitte geben Sie diese Info auch an Freunde und Bekannte weiter und motiviert sie für die Teilnahme. Eine kostenlose Anmeldung wird vor dem Event freigeschaltet und hilft uns bei der Planung des kostenlosen Caterings.

Ihr habt noch Fragen oder benötigt weitere Details, wie z. B. eine Bescheinigung für eine Freistellung? Kommt einfach auf uns zu!

Kooperationspartner


Medienpartner

Gefördert durch